Sie erreichen uns unter: +49 5731 866555-0
Wir machen Strom mobil!
 

n-stündige Kapazität

Die n-stündigen Kapazitäten sind einer Batterie zugeordnet, wenn sie mit vom Nennstrom IN abweichenden Strömen entladen wird. Der Index gibt die Entladezeit in Stunden an (z.B. K3 = dreistündige Kapazität).

Nenndichte des Elektrolyten

Ein nach DIN 40729 und DIN 72311 für die jeweilige Batteriebauart festgelegter Wert bei Nenntemperatur, Nennelektrolytstand und geladener Batterie.

Nennkapazität

Sie ist die Elektrizitätsmenge, die einer Batterie bei einer Entladung unter Nennbedingungen (Entladestrom, Entladezeit, Entladeschlussspannung, Temperatur, Dichte und Füllstand des Elektrolyten) zugeordnet ist. Die KN wird vom Hersteller festgelegt.

Nennspannung

Die Nennspannung einer Zelle ist, je nach System, ein festgelegter Wert. Beispiele:
- Bleiakkumulator 2,0 V
- Nickel-Cadmium-Akku 1,2 V
- Nickel-Eisen-Akku 1,2 V
- Silber-Zink-Akku 1,5 V
Die Nennspannung einer Batterie ist das Produkt aus der Zahl der in Reihe geschalteten Zellen und der Nennspannung einer Zelle.

NiCd-Akku

- siehe Nickel-Cadmium-Akkumulator

Nickel

metall. Element aus der 8. Nebengruppe des Periodensystems, Ordnungszahl 28, At.-Gew. 58,69, natürliche Isotope: 58, 60, 61, 62, 64; künstliche Isotope: 56, 57, 59, 63, 65 - 67, die wasserhaltigen, zweiwertigen Nickelsalze und ihre Lösungen sind grün, reines Ni ist ein silberglänzendes Metall, das sich ähnlich wie Eisen polieren, schmieden, schweissen, zu Blech walzen und zu Draht ziehen lässt, die elektrische Leitfähigkeit erreicht etwa 13,8%, die Wärmeleitfähigkeit 15% von der des Silbers, reines, massives Ni ist sehr widerstandsfähig gegen Luft, Wasser, Alkalien und viele org. Stoffe.

Nickel-Cadmium-Akkumulator

Der Nickel-Cadmium-Akkumulator ist ein Energiespeicher mit positiven und negativen Elektroden, deren positive Masse im wesentlichen aus Nickel-Metahydroxid (NiOOH) mit 3wertigem Nickel und deren negative Masse aus Cadmiumschwamm (Cadmium (Cd), 0wertig) besteht. Im entladenen Zustand enthält die positive Elektrode Nickelhydroxid (Ni(OH)2) mit 2wertigem Nickel und die negative Elektrode Cadmiumhydroxid (Cd(OH)2) mit 2wertigem Cadmium. Der Elektrolyt ist verdünnte Kalilauge KOH und dient im wesentlichen zum Transport der OH-Ionen von der positiven zur negativen Elektrode.


Startseite | Online.Shop | Händler | Batterie ABC | Kontakt | Über uns | Impressum | Widerrufsbelehrung | Datenschutzerklärung | AGB
Brandt Datentechnik   © 1998-2018 by accu-profi Solution GmbH & Co. KG, Deutschland   URL: www.accu-profi.de   Ihre IP: 23.20.165.182 v: 2.6.0