Sie erreichen uns unter: +49 5731 866555-0
Wir machen Strom mobil!
 

Scheider

- siehe Separatoren

Sekundärbatterie

Unter einer Sekundärzelle oder Sekundärbatterie versteht man wiederaufladebare Akkumulatoren wie Nickel-Cadmium- oder Nickel-Metallhydrid(Nickel-Eisen)-Akkus.

Selbstentladung

Selbstentladen ist ein ständiger chemischer Reaktionsablauf an den Elektroden des Akkumulators. Er bewirkt ein langsames Entladen, ohne dass ein äusserer elektrischer Verbraucher eingeschaltet ist. Die Grösse der Selbstentladung richtet sich nach dem Aufbau, dem Alter und dem Pflegezustand der Batterie.

Separatoren

Separatoren, auch Scheider genannt, sind elektrolytdurchlässige Trennvorrichtungen, mit denen die Platten unterschiedlicher Polarität voneinander getrennt (separiert) und vor gegenseitiger Berührung geschützt werden. Sie bestehen aus porösen, nichtleitenden Materialien, z.B. Kunststoffen.

Silber-Zink-Akkumulator

Der Silber-Zink-Akkumulator ist ein Energiespeicher mit positiven und negativen Elektroden, deren positive Masse im geladenen Zustand im wesentlichen aus Silber (I,III)-oxid (Ag I AG III O2) mit 1- und 3wertigem Silber und deren negative Masse aus Zinkschwamm (Zink(Zn), Owertig) besteht. Im entladenen Zustand enthält die positive Masse Silber ((Ag),Owertig) und die negative Masse Zinkhydroxid (Zn(OH)2) mit 2wertigem Zink. Der Elektrolyt ist verdünnte Kalilauge KOH.

Strom

Stromstärke = Spannung / Widerstand ( I = U / R )
Beim Laden und Entladen einer Batterie wird Gleichstrom zugeführt oder entnommen. Die Höhe des Stromes wird beim Laden durch das Ladegerät, beim Entladen durch Verbraucher bestimmt.


Startseite | Online.Shop | Händler | Batterie ABC | Kontakt | Über uns | Impressum | Widerrufsbelehrung | Datenschutzerklärung | AGB
Brandt Datentechnik   © 1998-2018 by accu-profi Solution GmbH & Co. KG, Deutschland   URL: www.accu-profi.de   Ihre IP: 23.20.165.182 v: 2.6.0